Am 1. Juni feierte Elektro Aßmann sein 25-jähriges Jubiläum mit Kunden, Freunden und vielen offiziellen Gästen

Elektro Assmann - Jubiläumsfeier
So toll wie die Firmengeschichte, so strahlend war auch die Feier zum 25-jährigen Jubiläum.

Elektro Aßmann ist ein Vorzeigeunternehmen aus Burgschwalbach und weit über die Region hinaus bekannt“, fand Landrat Frank Puchtler lobende Worte. Aßmann setzt auf Fachkräfte und die Weiterbildung seiner Mitarbeiter. „Die Firma präsentiert sich modern und hat sich gut im Markt positioniert“, ergänzte VG-Bürgermeister Volker Satony. „Die Firma trägt dazu bei, dass es in Burgschwalbach immer noch tolle Arbeitsplätze mit Perspektive gibt“, zollte auch Ortsbürgermeister Ehrenfried Bastian Lob. Spriestersbach führte an, „sich dem digitalen Wandel und den kommenden Generationen widmen zu wollen“. So werden die Aufträge künftig voll digital erfasst und bei Kunden mit Tablets statt Papier aufgetreten. Weiterhin erhält die Firma ein neues Logo und eine überarbeitete Webseite. „Damit möchten wir den Wandel gezielt einleiten und uns am Markt mit einem modernen Auftreten präsentieren. Wir sehen mit Enthusiasmus in die Zukunft, um unseren Slogan „Elektro Aßmann - wo Technik Zukunft hat“ gerecht zu werden.“ Auf dem Firmengelände wurde nach dem offiziellen Akt mit zahlreichen Gästen bis in die Abendstunden bei Speisen und Getränken, sowie einem für die Firma eigens kreierten „Elektro-Aßmann-Song“, Kinderschminken und Tombola zu Gunsten der KiTa „Salto Vitale“ gefeiert.

Durch die Verlosungsaktion an der Jubiläumsfeier war es möglich, den Gewinn von 300 Euro an den Kindergarten in Burgschwalbach zu spenden.
25-jähriges Jubiläum
25-jähriges Jubiläum
25-jähriges Jubiläum