Elektro Aßmann führt den „mobilen Monteur“ ein

Auch bei uns hält das digitale Zeitalter Einzug – vor Kurzem haben wir unsere Monteure mit einem weiteren „Werkzeug“ versehen: einem Tablet, ausgestattet mit der Software Powerbird. Diese Software soll uns im Arbeitsalltag unterstützen und so dafür sorgen, dass wir unseren Service für Sie und unsere Kommunikation mit Ihnen weiter verbessern können.

Zu welchem Kunden muss ich als Nächstes? Wo sind nochmal die Unterlagen und Daten zu den Kunden? Und wo wurde nochmal die Mail gespeichert? Und wann hat der Chef Zeit, die Stunden einzutragen und die entsprechenden Rechnungen zu stellen? Fragen wie diese gehören zum Alltag jedes Handwerksbetriebs – und sollen von nun an dank der neu eingeführten Software Powerbird leichter beantwortet werden können.

Sofortiger Zugriff auf alle Kundendaten, Termine und Notizen

In der Software können wir auf alle zu einem Kunden gehörenden Daten, Termine und Notizen direkt zugreifen – und umgekehrt Notizen, Bilder und Berichte direkt neu erstellen und dem Kunden zuordnen. So sind alle nötigen Informationen stets parat. Der Datenschutz wird hierbei ebenso gewahrt.

Kommt zwischendurch ein Notfall rein, können wir diesen direkt einem unserer Techniker zuordnen.

Dieser bekommt den Auftrag direkt auf sein Tablet, mit allen notwendigen Informationen und kann Ihnen in kurzer Zeit weiterhelfen ohne noch mal im Büro vorbeischauen zu müssen. Dank der Routenplanung, die in die Software integriert ist, können unsere Termine noch effizienter geplant werden.

Papierloses Arbeiten für mehr Schnelligkeit

Den Arbeitsnachweis mit den Stunden, den verrichteten Tätigkeiten und dem verbauten Material können unsere Kunden künftig direkt auf dem Tablet unterschreiben. Dadurch können die Stunden gleich eingebucht werden und ein fertiggestellter Auftrag kann zügig in eine Rechnung transferiert werden. Dadurch schließen Sie und wir die Vorgänge schnell ab. Ein weiterer Vorteil:

Die unterschriebenen Arbeitsberichte erhalten Sie direkt per Mail –

Auch bei der Materialbestellung geht ab jetzt alles etwas schneller: Benötigen wir bei einem Vor-Ort-Termin weiteres Material, können wir die Anforderung von nun an zeitsparend und papierlos über die Software starten. In der Firma kann die Anforderung des Monteurs gleich geprüft und die Bestellung rausgeschickt werden – damit wir das Material möglichst bald bei Ihnen verbauen können.

Wir freuen uns auf die Verbesserungen, die wir uns von der Einführung der neuen Software erhoffen – denn wir wollen uns immer weiterentwickeln, damit Sie mit uns und unserem Service auch in Zukunft zufrieden sein können.