Elektroplanung im Neubau

Die Elektroplanung ist sicherlich einer der wichtigsten Punkte, die Bauherren zu bedenken haben. Mit moderner Elektroinstallation lassen sich Nutzen, Design und Energieeinsparung effektiv kombinieren.

Einen standardisierten Plan für ein Einfamilienhaus, nachdem die Elektroinstallation vorgenommen werden kann, gibt es allerdings nicht – kann es auch nicht geben, denn zu unterschiedlich sind die Grundrisse, Anforderungen und Wohnsituationen. Wie kommt man aber zur optimalen Elektroplanung für den Hausbau und was sollte man beim Neubau beachten? Wir geben Ihnen einen Überblick.

Leistungen modernes Haus

Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpen

Regenerative Energien, Solartechnik, Photovoltaik, Solarthermie und Wärmepumpe sind Schlagworte unserer Gegenwart.

mehr
x

Blitz- und Überspannungsschutz

Eine Million Blitze prasseln jährlich auf Deutschland herab – alle dreißig Sekunden schlägt also irgendwo ein Blitz ein.

mehr
x

Rauchmelder

Ein Rauchmelder kann Leben retten. Mit lautem Alarm verhindert er, dass ein Brand unbemerkt bleibt und Bewohner im Schlaf ersticken.

mehr
x

Lichtdesign

Mit der richtigen Beleuchtungsplanung für Innenraum, Terrasse und Garten schaffen Sie kleine Wohlfühloasen in Ihrem Zuhause.

mehr
x

Smart Home

30 % der Deutschen nutzen bereits Smart Home Komponenten, die mit dem Smartphone kommunizieren. Was Smart Home genau ist?

mehr
x

Medientechnik

Die moderne Medientechnik entwickelt sich heutzutage rasant. Unser Team behält für Sie den Überblick und hilft Ihnen.

mehr
x

Moderne Elektroinstallationen

Vor dem Bau Ihres Hauses sollten Sie sich fragen, wo Sie wie viele Schalter benötigen. „Viel hilft viel“ gilt dabei nicht immer.

mehr
x

Wasserenthärter

Wasserenthärtungsanlagen kommen überall dort zum Einsatz, wo "hartes Wasser" Kalkablagerungen verursacht.

mehr
x

Heizung

Öl, Gas, Pellet, Solar, Wärmepumpe, Infrarot – die Heizmöglichkeiten für Ihr neues Zuhause sind zahlreich.

mehr
x

Außenbeleuchtung

Auch die Stromversorgung im Außenbereich will gut geplant sein, denn Rasenmäher und Co. benötigen Strom im Garten.

mehr
x